Skip to content

Fehlerhafte Darstellung von Webseiten im IE unter W2K8 / XenApp 5.0 bei Verbindung von einem Linux (Igel) Thin-Client

6. August 2009

Heute möchte ich euch von einem mehr als kuriosen Fehler berichten:

Verschiedene Benutzer von uns haben versucht die Webseite http://www.minden-luebbecke.de aufzurufen. Alle diese Benutzer arbeiten entweder mit einem etwas älteren Igel Gerät (z.B. 53XX LX und der Firmware 3.09.200) oder mit aktuellen Geräten der Universal Desktop Serie (z.B. UD5 mit Firmware 4.01.100.01). Die Benutzer verbinden sich alle per ICA-Verbindung zu einem „vollen“ Desktop eines Terminal-Servers und starten auf diesem den Internet-Explorer 7.

Wenn die Benutzer nun die Webseite aufgerufen haben, dann sah diese wie folgt aus (zur Erstellung aller folgenden Screenshots wurde ein Thin-Client mithilfe der Igel Universal-Management-Suite gespiegelt):
clip_image002

Wenn nun der Benutzer von dieser Webseite einen Screenshot erstellt hat, damit er uns den Fehler zeigen konnte, dann sah der Screenshot wie folgt aus:
clip_image004
Im Screenshot wird die Webseite korrekt angezeigt, obwohl sie im Browser total „verhunzt“ aussieht. Dies ist schon mehr als merkwürdig.
Wenn sich nun ein anderer Benutzer die „fehlerhafte“ Sitzung mit den Citrix-Hilfsmitteln spiegelt, dann sieht die Webseite augenblicklich beim Benutzer so aus:

clip_image006

Es erfolgt also ebenfalls eine korrekte Darstellung der Webseite.

Auch nach Beendigung der Spiegelung bleibt die Darstellung korrekt. Zudem können nun auch problemlos weitere Unterseiten aufgerufen werden, ohne dass die Darstellung nicht mehr korrekt ist. Sobald aber der Browser neu gestartet wird oder erneut die Startseite aufgerufen wird, ist wieder der gleiche Fehler vorhanden.Mit Windows-PCs als Clients ist der Fehler nicht reproduzierbar.

Nach längerem suchen habe ich schließlich die Lösung für das Problem gefunden:
Sobald auf der XenApp Farm die Funktion „Speed Screen Browser Beschleuning“ deaktiviert wird und die ICA-Verbindung neu aufgebaut wird, ist der Fehler verschwunden – hier scheint also in der Kombination Linux (Igel) Ica-Client und der „Speed Screen Browser Beschleunigung“ etwas nicht korrekt zusammen zu arbeiten.

From → General

Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: